Der Eifelverein Schönecken blickt auf eine traditionsreiche, wechselvolle Geschichte zurück.
Er gehört zu den 24 Ortsgruppen, die am 22. Mai 1888 im Kurhaus von Bad Bertrich den Eifelverein gegründet haben.

Heute führen 12 Mitglieder diese Tradition fort. Regelmäßig trifft man sich zu mehrstündigen Wanderungen.

Mitteilungen über anstehende Termine werden in der Presse veröffentlicht: Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde, Wochenspiegel, Eifel-Journal und Tageszeitung.

Auf dem RotweinwanderwegAuf dem Rotweinwanderweg

Die 100-Jahrfeier fand 1988 statt.